Aha - Erkenntnisse

Dieses wunderbare Wort begegnete mir in Berlin. Oftmals sind Dinge begrenzt: Sie haben ein Anfang und ein Ende. Das Ende ist dabei der Anfang von etwas Neuem. Es zeigt, dass wir die Entscheidung selbst treffen können: Sehe ich das Ende (Weltuntergang) oder das Neue (Weltaufgang)? Faktisch ist es zum gleichen Zeitpunkt. Es ist eine innere Entscheidung, wo der Fokus hingehen soll. Das Ende hat mit Abschied zu tun...das braucht manchmal Zeit. Das Neue mit Unbekannten...das braucht Mut. Wie entscheidest du dich?